19.06.14 13:27 Uhr
 712
 

Hohenroda: Frau wollte sich einen Fahrradhelm kaufen - Unfall kostet sie das Leben

Eine 66-Jährige Frau war mit ihrem Mann auf dem Weg zu einem Geschäft, um sich einen Fahrradhelm zu kaufen.

Auf dem Weg dorthin musste ihr Mann wohl bremsen, und die Frau fuhr ihm hinten rein. Sie stürzte und schlug mit dem Kopf auf den Asphalt.

Die 66-jährige Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert wo sie am Folgetag verstarb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rechargeable
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Unfall, Leben, Fahrradhelm
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen
Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2014 13:29 Uhr von Rechargeable
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Da meint man es gut, und will sich Schützen, und verliert dabei sein Leben.

So etwas passiert ach nicht alle Tag.

Fahrradhelme Töten :-)

[ nachträglich editiert von Rechargeable ]
Kommentar ansehen
19.06.2014 13:30 Uhr von Samsara
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.06.2014 13:54 Uhr von sooma
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Noch miesere Drei-Satz-News. -
Kommentar ansehen
19.06.2014 13:55 Uhr von Rechargeable
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@sooma

Rechnen war nie deine Stärke :-)
Kommentar ansehen
19.06.2014 18:43 Uhr von sooma
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Den ersten Satz des zweiten Absatzes zähle ich nicht, den hat sicher ein Nachbarskind geschrieben.
Kommentar ansehen
19.06.2014 18:45 Uhr von blade31
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht viele Ironie Fans hier...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?