19.06.14 12:57 Uhr
 464
 

USA: Sängerin Idina Menzel kommentierte Beinahe-Busenblitzer auf humorvolle Art

Sängerin Idina Menzel hatte am Montag einen Auftritt in der "Radio City Music Hall" in New York (USA), dabei wäre es beinahe zu einem Missgeschick gekommen.

Ihre linke Brust war kurz davor, ihr schwarzes Ledertop zu "verlassen", freundliche Fans machten sie auf darauf aufmerksam und die 43-Jährige reagierte humorvoll.

Ihre Brüste bezeichnete sie als "Diven, die ihre Bühne bräuchten", mithilfe einer Mitarbeiterin wurde das drohende Malheur verhindert. Unter dem Gelächter und Applaus des Publikums meinte sie noch, dies würde überall im Fernsehen gesendet, aber egal, ihre Brüste seien echt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Busenblitzer, Idina Menzel
Quelle: nydailynews.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2014 16:17 Uhr von lucstrike
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es vergeht wohl kein Tag mehr ohne diese dämlichen Busenblitzer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?