19.06.14 09:47 Uhr
 189
 

Dominikanische Republik: Eine Tonne Kokain beschlagnahmt

In der Dominikanischen Republik haben Drogenfahnder rund eine Tonne Kokain beschlagnahmt.Nach Behördenangaben war das Kokain in 1.053 Paketen zu je ein Kilo verpackt.

Es wurde in Frachtcontainern im Hafen Caucedo gefunden und war bereits zur Verschiffung nach Barcelona bereit.

Es wurden zehn Personen festgenommen. Die Herkunft der Drogen ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HumancentiPad
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kokain, Schmuggel, Dominikanische Republik
Quelle: latina-press.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominikanische Republik: Mann trinkt für 600 Euro eine Flasche Tequila aus - tot
Dominikanische Republik: Bei Facebook-Livesendung zwei Journalisten erschossen
Dominikanische Republik: Touristen lassen verirrten Hai für Selfie sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominikanische Republik: Mann trinkt für 600 Euro eine Flasche Tequila aus - tot
Dominikanische Republik: Bei Facebook-Livesendung zwei Journalisten erschossen
Dominikanische Republik: Touristen lassen verirrten Hai für Selfie sterben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?