19.06.14 09:06 Uhr
 3.266
 

"Titanfall": Spielerrückgang für die PC-Version - Suche nach Gründen beginnt

Spiele-Entwickler Respawn Entertainment haben verkündet, dass die Spielerzahlen für den Multiplayer-Shooter "Titanfall" für den PC rückläufig seien.

Man habe mit einem derart starken Rückgang nicht gerechnet. Deshalb ist der Entwickler nun auf der Suche nach Gründen für den Spielerschwund.

"Was sind die Gründe? Haben wir etwas falsch gemacht? Ist es das Matchmaking? Wir werden diesem Thema die entsprechende Aufmerksamkeit schenken und herausfinden, weshalb es so ist. Wir wollen, dass die Zahlen wieder hoch gehen", der Chef des Entwicklers, Vince Zampella.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Version, Suche, Titanfall
Quelle: gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2014 09:56 Uhr von D3FC0N
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Absolut bescheidenes Matchmakingsystem + Ständig wiederholender, monotoner Spielablauf. Was haben die denn erwartet?
Kommentar ansehen
19.06.2014 10:58 Uhr von tvpit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso nur bei der PC-Version?Sind die Konsolenversionen anders?
Kommentar ansehen
19.06.2014 11:08 Uhr von cvzone
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@tvpit Ja, die Xbox Version soll wohl noch deutlich bessere Nutzerzahlen aufweisen. Dürfte aber wohl auch etwas an den mangelnden Alternativen an Spielen auf der Xbox momentan liegen.
Kommentar ansehen
19.06.2014 11:32 Uhr von Hanna_1985
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde generell den Hype um das ganze Online-Gaming total übertrieben.
Wieso zockt "die Jugend" denn nur noch online, rennt über die ewigselben Maps und ballern stumpf auf alles, was sich bewegt?
Oder gibt es Spiele, die von diesem Prinzip ausbrechen?

Ich möchte offline eine Geschichte erleben, die mich in den Bann zieht. Die mir einen Sinn für das gibt, was ich da tue... Aber auch keinen interaktiven Spielfilm, wo ich einer 10 Minuten Sequenz drei mal in exakt der richtigen Sekunde eine Taste hämmern muss, damit mein Charakter nicht stirbt und der Mist von vorne losgeht.

Oldschool-Spiele wie das erste Half-Life, System Shock 2, Thief oder Deus Ex... Grafik und Sound sollten nach heutigem technischen Stand aufpoliert werden. Aber ansonsten einfach NICHTS an diesen Spielen verändern. So würde ich mir heutige Titel wünschen.
Kommentar ansehen
19.06.2014 13:36 Uhr von nachoben
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz einfach, man kann nicht viel von Wert erreichen.
Würden sie Perk-Freischaltungen haben wäre das ganze wieder was anderes...
Kommentar ansehen
19.06.2014 14:00 Uhr von Saufhaufen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das spiel ist einfach SCHEISSE !
problem gefunden !

"Man habe mit einem derart starken Rückgang nicht gerechnet. "

also haben sie direkt mit rückgang gerechnet ? WTF O.o

zahlen hochgehen ? vertickert das game für 20 euro,
keine dlcs sondern GRATIS extras ! updates ! maps ! und modding ! fertig
Kommentar ansehen
19.06.2014 15:16 Uhr von Mordo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht liegt es auch daran:

http://www.eurogamer.de/...
Kommentar ansehen
19.06.2014 15:52 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es liegt definitiv am Matchmaking. Ich als ü30er habe relativ viel Spaß an dem Spiel, aber das Matchmaking nervt. Da werden Anfänger mit eiskalten Profis zusammen geschmissen und die Teambildung ist ungleich verteilt. Wer keine Erfahrung von Spiel hat, wird schnell den Spaß verlieren... Über die miserable Balance redet jeder im Spiel..Man hat ja genug Zeit, weil man immer so lange auf eine neue Schlacht warten muss...
Zum Glück habe ich mir das Spiel über einen Proxy geholt, so viel Kohle hätte ich nicht ausgegeben dafür...
Kommentar ansehen
19.06.2014 18:23 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist mir momentan zu teuer und spiele zu wenig... dann ist es ja reines Online Spiel, also besteht die Gefahr das der Server abgeschalten wird auch sehr hoch...
Kommentar ansehen
20.06.2014 11:09 Uhr von Brain.exe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überhyptes Schrottspiel ohne wirkliche neuerrungen. Was haben die erwartet das es noch 10 Jahre läuft? Idioten.
Kommentar ansehen
20.06.2014 11:16 Uhr von Brain.exe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hanna_1985 Es gibt durchaus Online Spiele die nicht diesem Prinzip entsprechen. Minecraft z.B macht Online 1000 mal mehr Spass als Offline.

Aber auch andere, Online Coop Spiele sind mehr als nur stumpfes rumballern. Saints Row 3 oder Saints Row 4 kann man die ganze Story wunderbar im Online Coop geniessen.

Wenn ich heute Half Life 2 Spiele dann die SynergyMod, die komplette Story im Online Coop mit nem Freund macht einfach nochmal soviel Laune wie alleine.

Die Jugend von der du Sprichst sind im grösstenteil kleine Kinder für die es total Cool ist das neueste Battlefield/Cod zu zocken. Das werd ich auch niemals nachvollziehen können da es wirklich immer das selbe ist. Aber Alternativen gibt es genug.

Ich möchte Onlinegaming nichtmehr missen. Man lernt, bei den richtigen Spielen, gute Leute und auch Freunde kennen.
Kommentar ansehen
20.06.2014 19:04 Uhr von Kaseoner13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei den Preis und fehlenden Single-Modus brauchen die sich nicht wundern.Dazu gibt es viel zu viele andere Spiele ,wo man sich austoben kann.Ich find das Game cool ,aber es macht für mich kein Sinn so viel Geld dafür aus dem Fenster zu schmeißen.
Kommentar ansehen
07.07.2014 01:17 Uhr von xDP02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wiederholendes Spielerlebnis
Unübersichtliches Spielgeschehen
Übertrieben lange Wartezeiten
Keine Abwechslung
Pseudostory


Mal ehrlich, ich im Storymode nicht gerafft worums eigentlich geht, es war für mich random Multiplayer.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete
Münster: Strafanzeige gegen Uni-Mitarbeiter wegen Quälens von Labormäusen
Bundeskanzlerin hebt Fraktionszwang für Union für "Ehe für alle"-Abstimmung auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?