19.06.14 09:01 Uhr
 4.559
 

Ed Sheeran: Taxifahrer wäscht Sänger den Kopf - Texte geändert

Ed Sheeran hat seine Songs für das neue Album in einem Taxi perfektionieren lassen.

Während einer Taxifahrt hatte der Sänger von dem Fahrer den Kopf gewaschen bekommen, weil sehr viele Schimpfworte in den Texten vorkamen.

"Ich habe die anzüglichen Zeilen gestrichen, nachdem ein Taxifahrer mich davon überzeugte, dass es das Richtige ist. Er sagte, er würde es seine Tochter sonst nicht anhören lassen. Deshalb habe ich es gemacht", so der Sänger. Das neue Album "X" wird am kommenden Freitag erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Kopf, Taxifahrer, Ed Sheeran
Quelle: loomee-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windsor: Prinzessin Beatrice verletzt Ed Sheeran bei Party mit einem Schwert
USA: Grammies für Taylor Swift und Ed Sheeran
Sänger Ed Sheeran zieht sich aus der Online-Welt zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2014 10:15 Uhr von ghostdog76
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
mir egal
Kommentar ansehen
19.06.2014 10:32 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Das liegt daran, dass Taxifahrer fast alle Musiker sind, die es nicht nach oben geschafft haben.
Kommentar ansehen
19.06.2014 12:51 Uhr von fox.news
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@aberaber
Quatsch, wahrscheinlich führt einem ein solches Gespräch aber erst einmal vor Augen, daß man als Künstler eben durchaus eine Mitverantwortung hat.

ich finde das auf jeden Fall besser als jemanden wie Sido, der mal früher meinte, er würde nicht wollen, daß sein Sohn seine Musik hört (solange dieser ein Kind sei). das ist doch irgendwie seltsam, oder?
Kommentar ansehen
19.06.2014 14:26 Uhr von rechtschreibnazi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windsor: Prinzessin Beatrice verletzt Ed Sheeran bei Party mit einem Schwert
USA: Grammies für Taylor Swift und Ed Sheeran
Sänger Ed Sheeran zieht sich aus der Online-Welt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?