18.06.14 17:23 Uhr
 83
 

Weida: Kind wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Als am gestrigen Dienstagnachmittag gegen 16.45 Uhr ein 54-jähriger Mann mit seinem Dacia durch die Straße der frohen Zukunft in Weida (Thüringen) fuhr, radelte ein vierjähriges Mädchen hinter einem Wohnhausblock plötzlich auf die Straße.

Der 54-Jährige konnte nicht mehr ausweichen oder bremsen und erfasste dadurch das Mädchen.

Es wurde anschließend wegen leichten Prellungen im Bauchbereich in ein Krankenhaus eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Verletzung, Verkehrsunfall, leicht
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook
Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko will die USA nicht Mehr
China total Perplex: Trump war nicht eingeplant
Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?