18.06.14 12:47 Uhr
 1.628
 

Über zwei Tonnen: Das Gewicht des Tesla Model S aufgerechnet

Rund 2,1 Tonnen bringt der Edel-Stromer Tesla Model S auf die Waage. Doch welches Bauteil wiegt wie viel?

Am schwersten ist wenig überraschend der Akku, der allein auf 600 Kilogramm kommt. Darauf folgt die Karosserie, die dank Aluminium aber nur noch 362 Kilogramm schwer ist.

Im Fazit macht allein die Batterie knappe 29 Prozent des Model-S-Gewichts aus, die Motoreinheit kommt auf rund 23 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Model, zwei, Gewicht, Tesla, Tesla Model S
Quelle: green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hackerin knackt Tesla Model S
Singapur straft Besitzer von Tesla Model S für zu hohe Emissionswerte ab
Tesla Model S/Video: Rüsselförmiger Roboterarm lädt selbstständig Batterie auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2014 13:22 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Ich wundere mich, was an dem TESLA dann so schwer ist!
1,5 Tonnen ohne Akkus.
Normal müsste ein E-Auto viel leichter sein:
Es hat nur einen kleinen kompakten E-Motor, der in eine Aktentasche passt.
Keinen Auspuff, keine Kardanwelle, keinen Tank, kaum Flüssigkeiten, keine...(Würde ein Buch füllen).

http://www.live-counter.com/...

Geiles Video:
https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
18.06.2014 14:07 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Es hat nur einen kleinen kompakten E-Motor, der in eine Aktentasche passt."

Die Aktentasche will ich sehen, mit der Du einen knapp 500 kg schweren Motor rumschleppst...
Kommentar ansehen
18.06.2014 15:17 Uhr von Mehrsau
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zweiter Abschnitt:
Schwerste: Batterie (600kg) Zweitschwerste: Karosse (362kg)

Dritter Abschnitt:
Schwerste: Batterie (29% -> ~600kg)
Zweitschwerste: Motor (23% -> 483kg)

Ich bin etwas verwirrt. Was stimmt nun? Wohl der Motor. Somit wäre ein Fehler im zweiten Absatz.

[ nachträglich editiert von Mehrsau ]
Kommentar ansehen
18.06.2014 18:03 Uhr von sv3nni
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
warum wird der motor nicht im rad untergebracht - das wuerde einiges sparen
Kommentar ansehen
18.06.2014 19:18 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ Jean_Luc_Picard

Ich habe nur vom Volumen geredet, nicht vom Gewicht :)
Und der gesamte Antrieb des TESLA passt in schätzungsweise 50 Liter Fassungsvermögen
Kommentar ansehen
22.08.2014 09:29 Uhr von Torias
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Energiespeicher
Akku: 600 kg

Karosserie
Aluminium-Space-Frame: 362 kg

Motor/Antrieb
E-Motor + Inverter: 158 kg
Differential: 79 kg
Räder & Reifen: 113 kg
Bremsen: 54 kg
Luftfederung: 36 kg
Zahnstangengetriebe: 22 kg

Elektrik
Kabel & Licht: 54 kg
Computer, Elektronik: 22 kg
Heizung & Klima: 22 kg

Interieur
Sitze: 90 kg
Scheiben: 86 kg
Glasdach: 68 kg
Teppiche/Polsterung/Matten: 36 kg
Armaturen/Zierleisten/Paneele: 18 kg

Exterieur
Türen und Heckklappe: 90 kg

Sonstiges
Verkleidung, Sicherheitssysteme, Airbags etc.: 181 kg

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hackerin knackt Tesla Model S
Singapur straft Besitzer von Tesla Model S für zu hohe Emissionswerte ab
Tesla Model S/Video: Rüsselförmiger Roboterarm lädt selbstständig Batterie auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?