18.06.14 12:47 Uhr
 1.543
 

Über zwei Tonnen: Das Gewicht des Tesla Model S aufgerechnet

Rund 2,1 Tonnen bringt der Edel-Stromer Tesla Model S auf die Waage. Doch welches Bauteil wiegt wie viel?

Am schwersten ist wenig überraschend der Akku, der allein auf 600 Kilogramm kommt. Darauf folgt die Karosserie, die dank Aluminium aber nur noch 362 Kilogramm schwer ist.

Im Fazit macht allein die Batterie knappe 29 Prozent des Model-S-Gewichts aus, die Motoreinheit kommt auf rund 23 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Model, Gewicht, zwei, Tesla, Tesla Model S
Quelle: green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hackerin knackt Tesla Model S
Singapur straft Besitzer von Tesla Model S für zu hohe Emissionswerte ab
Tesla Model S/Video: Rüsselförmiger Roboterarm lädt selbstständig Batterie auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2014 13:22 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Ich wundere mich, was an dem TESLA dann so schwer ist!
1,5 Tonnen ohne Akkus.
Normal müsste ein E-Auto viel leichter sein:
Es hat nur einen kleinen kompakten E-Motor, der in eine Aktentasche passt.
Keinen Auspuff, keine Kardanwelle, keinen Tank, kaum Flüssigkeiten, keine...(Würde ein Buch füllen).

http://www.live-counter.com/...

Geiles Video:
https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
18.06.2014 14:07 Uhr von Jean_Luc_Picard