17.06.14 19:26 Uhr
 5.416
 

Unglaublich: Polizei hält LKW ohne Bremsen und mit verschlissenen Reifen auf der A7 an

Der Bad Hersfelder Autobahnpolizei fiel ein tschechischer Sattelzug auf, der an einer Gefällstrecke an den Achsen geraucht hat.

Was sie dann entdeckten, machte die Beamten fassungslos. Ein Gutachter sagte dazu: "Die Reifen sind verschlissen, am Fahrwerk sind Schweißarbeiten vorgenommen worden, so was hab ich noch nicht gesehen."

Der Sattelzug hatte an allen Bremsen mangelhafte Bremsscheiben, die entweder nicht vorhanden waren oder sie waren angebrochen. Auch war der Anhänger nicht für die Ladung geeignet und auch die Transportsicherung war mangelhaft.


WebReporter: Rechargeable
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, LKW, Reifen, Bremsen
Quelle: ffh.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2014 19:29 Uhr von wumba
 
+45 | -6
 
ANZEIGEN
mickrige 1.000 EUR Strafe für den Halter!
LKW darf nicht weiterfahren
Lachhaft solche Strafen.
Meiner Meinung nach mindestens da 10-fache!

[ nachträglich editiert von wumba ]
Kommentar ansehen
17.06.2014 19:36 Uhr von blade31
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist echt Unglaublich das ein LKW ohne Bremsen anhalten kann...
Kommentar ansehen
17.06.2014 19:48 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.06.2014 20:48 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
och andere Werkstätten, schicken LKWs mit fehlender Bremse noch um die 25km in die nächste Werkstatt, weilse keine Zeit haben^^

Das ist erst Riskant
Kommentar ansehen
17.06.2014 21:09 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB

LKWs haben immer Winterreifen drauf, jedenfalls mindestens an der Antriebsachse, da die Räder echt schwer sind und da man kaputt geht die Dinger 2 mal im Jahr zu wechseln und Sau teuer sind die Räder auch noch. Deswegen werden ja ja immer gewechselt wenn die runter sind oder kaputt sind.
Kommentar ansehen
17.06.2014 21:13 Uhr von Boon
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Oh mein gott, ACAB! Ich dachte die polizei braucht keiner und das sind alles verbrecher?
Kommentar ansehen
17.06.2014 21:45 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja das sind noch Künstler *gg*
Kommentar ansehen
17.06.2014 22:20 Uhr von LeoloDeluca
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich dass die Polizei sowas macht.
Kommentar ansehen
18.06.2014 01:44 Uhr von mr.sky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@quindsopan
"...
@ Suffkopf,nicht der Fahrer gehört bestraft sondern sein Chef und Auftraggeber. Dem gehört der Lkw und der ist für die Karre in erster Linie verantwortlich.
Wenn ein LKW Fahrer seinem Chef sagt der LKW ist nicht
mehr verkehrstauglich,damit darf ich so nicht mehr fahren,
bekommt er meist zur Antwort : entweder fährst du jetzt deine Tour oder du kannst zuhause bleiben dann fährt ein anderer.
So sieht die Realität aus und nicht anders...."


Nach deutschem Recht ist ausschließlich der Fahrer für das Fahrzeug verantwortlich sonst niemand. Vor Gericht wird der Anwalt des Spediteurs genau das sagen und so seinen Mandanten verteidigen. Natürlich (so wird der Anwalt argumentieren) hätte der Fahrer den Spediteur auf die Mängel aufmerksam machen sollen und natürlich (so wird der Anwalt argumentieren) hätte der Spediteur das Fahrzeug warten lassen. Und außerdem war doch eh der Termin für eine Inspektion am nächsten Tag geplant..und schwupps wird da einfach ein bestätigter Termin präsentiert der ein freund eines Onkels gegen etwas Taschengeld ausgestellt hat.

Problem...versuch Juristisch hier ein Gegenargument mit stichhaltigen Beweisen zu führen. Beim Gericht zählen Fakten keine "was wäre wenn...und es liegt doch auf der Hand.."

Außerdem...das was du sagst stimmt so auch nicht und zwar :
"...entweder fährst du jetzt deine Tour oder du kannst zuhause bleiben dann fährt ein anderer...."

Denk das ganze mal einfach ein bisschen weiter. Nehmen wir mal an der Spediteur droht dir zu Kündigen und meint ein anderer steht quasi schon vor der Tür um deinen Job zu übernehmen. Doch was ist, wenn da tatsächlich keiner steht? oder die Kollegen mal Arsch in der Hose haben und dem Spediteur alle samt seine Ansicht verweigern. Was macht der gute Spediteur dann? Alle entlassen. Interessant und wer fährt die Touren? Andere? Welche?
Kommentar ansehen
18.06.2014 08:11 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also wäre ich Fahrer und mir würde ein Chef mit so einem Spruch kommen ich hätt die Eier in der Hose und würd ihn erstmal gewähren lassen. Aber ich würde gleichzeitig mit Fernglas und Handy bewaffnet ums Eck kampieren und sollte ´mein´ Laster vom Hof fahren gleich die Polizei benachrichtigen.

Denn wenn ich definitiv weiss dass mein LKW nicht verkehrstüchtig ist und ich auch nicht sehe dass der gewartet wurde dann ist der das auch mit einem anderen Fahrer noch.

Muss nur ein Teil der Fahrer mal die Eier in der Hose haben und sowas durchziehen, dann hört sich das _ganz_ schnell auf. (zumindest in Deutschland).

Ich bin übrigens froh dass in Deutschland (oder EU?) Anhänger nur noch bis 750kg erlaubt sind für FS-Neulinge. Ich habe selber einen 1,3 Tonnen Anhänger und wenn man da bei der Ladungssicherung nicht aufpasst hat man seinen Krempel überall nur nicht mehr heile und _im_ Hänger. Ladungssicherung ist ein riesen Problem und wird/wurde in den Fahrschulen einfach ungenügend bis gar nicht drangenommen. Betrifft aber _ALLE_ Fahrer eines KFZ.
Kommentar ansehen
18.06.2014 08:31 Uhr von EddieBeton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Rassisten. So wird es nichts mit dem EU Gedanken.
Kommentar ansehen
18.06.2014 09:21 Uhr von jens3001
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade in den Kassler Bergen wundert mich das nicht - das mit den rauchenden Achsen.
Kommentar ansehen
18.06.2014 10:53 Uhr von Cassiopeia711
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
in diesem augenblick sind tausende davon auf den strassen unterwegs, die verantwortlichen sind momentan wohl mit der pkw-maut und den mehreinnahmen beschäftigt oder sie sind in brasilien

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?