17.06.14 16:19 Uhr
 10.210
 

Jena: Junger Mann kotet in eine Straßenbahn - Polizei verfolgt "Heiße Spur"

"So eine Schweinerei habe ich in 41 Dienstjahren beim Nahverkehr nur noch zwei Mal erlebt", so Lothar Kuse, Sachgebietsleiter der der Jenaer Nahverkehrsgesellschaft mbH. Grund für die Aufregung des 62-Jährigen: Ein junger Mann verrichtete sein "großes Geschäft" mitten in einer Straßenbahn.

Nachdem er seine Karoshorts heruntergezogen und die Notdurft verrichtete hatte, versuchte er noch die Spuren etwas zu verwischen, danach stieg er an einer Endhaltestelle aus, als sei nicht gewesen. Zum Glück kam es dem Fahrer rechtzeitig zu Geruch und er konnte die Bahn wechseln.

Allerdings wurde die Tat von der Überwachungskamera in der Tram aufgezeichnet, die Polizei verfolgt daher nun eine "heiße Spur", wie es hieß. Sollte der Täter gefasst werden, muss er die Kosten für die Reinigung tragen und ein Ordnungsgeld entrichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Spur, Straßenbahn, Jena
Quelle: thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2014 16:22 Uhr von blade31
 
+43 | -3
 
ANZEIGEN
Ein ehemaliger Kumpel von mir hat mal in den Bus gepisst während der Fahrt und sowas ist einfach widerlich.

Der Typ sollte die ganze Straßenbahn putzen innen und außen!
Kommentar ansehen
17.06.2014 16:25 Uhr von blade31
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht einhalten bis er in eine Toilette kommt oder vor dem Weggehen kacken oder sich Windeln anziehen...
Kommentar ansehen
17.06.2014 16:35 Uhr von SpankyHam
 
+8 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.06.2014 16:39 Uhr von knuggels
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Strassenbahn, U-Bahn, Bus = Randgruppenbeschleuniger
Kommentar ansehen
17.06.2014 16:43 Uhr von Mr.Krabbe
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@ SpankyHam
Menschen müssen aber ein ärztliches Attest haben das Sie einen Arsch wie ein Pferd haben und somit überall hin scheißen dürfen
Kommentar ansehen
17.06.2014 16:45 Uhr von Atze2
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
naja, man hätte auch an der Endhaltestelle zum Fahrer gehen können und sagen: sorry, ich konnt es nicht mehr halten, ich melde die Reinigung/den Schaden meiner privaten Haftpflichtversicherung (sollte übrigens zu einer Pflichtversicherung werden).

Aber wenigstens hat der genug "DNA" hinterlassen. Und da es jetzt Sachbeschädigung ist zahlt die Haftpflicht nicht.
Kommentar ansehen
17.06.2014 16:48 Uhr von SpankyHam
 
+7 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.06.2014 17:36 Uhr von LeoloDeluca
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
"Aber wenigstens hat der genug "DNA" hinterlassen."

glaubst Du ernsthaft die vergleichen seine DNA? hast Du eine Vorstellung was sowas kostet?
Kommentar ansehen
17.06.2014 18:25 Uhr von Photronics
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Trefink

"Der Scheisser hat bestimmt nur zu viel gefeiert.
http://www.jenapolis.de/... "

Nur dass das "obskure Ereignis" in deinem Link bereits vor gut einem Jahr, nämlich "in der Nacht vom Samstag, den 27.07.13 auf Sonntag, den 28.07.13", stattfand...^^
Kommentar ansehen
17.06.2014 18:32 Uhr von blaupunkt123
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@ schattentaucher

Hallo ? Er hat auch einen Rucksack dabei. Wenn er keine Tüte drin hat, soll er doch in seinen Rucksack kacken und nicht in eine Straßenbahn
Kommentar ansehen
17.06.2014 18:51 Uhr von Lornsen
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
in Italien müssen die Hundehalter zum Tierarzt. Der entnimmt dem Tier Blut und schickt es zum Ordnungsamt. Durch einen Gentest ist der Halter sofort zu ermitteln. Und das ist nicht gerade billig. Nie wieder läßt er den Kot des Hundes einfach liegen.
Das sollte man bei uns auch unbedingt einführen.
Kommentar ansehen
17.06.2014 18:52 Uhr von sooma
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Bester Titel!
Kommentar ansehen
17.06.2014 19:26 Uhr von dasganze
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
so ein assi!
Kommentar ansehen
17.06.2014 19:47 Uhr von Suffkopp
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
In diesem Falle wäre ich echt dafür das das Bild ohne Balken durch alle Medien geht und der sich überall anhören kann was für eine Sau er doch ist.

Viele regen sich über "Zigeuner" auf - aber hier wird es fast zur Normalität erklärt.
Kommentar ansehen
17.06.2014 19:49 Uhr von Humpelstilzchen
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Hat er wohl kaum aus langer Weile getan!
War mal in einer Ferienfreizeit in Tirol mit etlichen Jugendlichen!
Auf dem Weg von der Herberge zur Seilbahn, die uns zum Busbahnhof bringen sollte, machten wir kurz Rast an einem kalten und klaren Gebirgsbach! Während ich nach schönen Steinen ausschau hielt, hat ein Anderer von dem klaren Wasser getrunken, was er später im Bus bereute! Der Bus war voll besetzt und er musste sich während der Fahrt an einer Stange festhalten wobei ihm dann die braune Suppe am Bein runter lief und eine große Pfütze bildete, in deren Mitte der arme Kerl dann stand!
Das war sowas von peinlich, der konnte einem echt nur noch Leid tun!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
17.06.2014 20:27 Uhr von 1199Panigale
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das sind doch keine Menschen mehr !
Kommentar ansehen
17.06.2014 20:41 Uhr von dragon08
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@schattentaucher , biste ein Ossihasser ?
Aber wenn man keine Ahnung hat , dann einfach nur die Fre...e halten !
Kommentar ansehen
17.06.2014 22:23 Uhr von heinzinger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@schattentaucher

früher in der DDR haben die Leute übrigens auch auf Bäumen geschlafen und hinter dem Mond gelebt ;-)
Und das mit den Gartenlauben stimmt sogar, denn man hatte fließend Wasser im Schrebergarten.

Am geilsten find ich ja den Satz: "So eine Schweinerei habe ich bisher nur noch zwei Mal erlebt"^^

[ nachträglich editiert von heinzinger ]
Kommentar ansehen
17.06.2014 23:25 Uhr von fox.news
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@SpankyHam
"hunde und vor allem pferde scheißen auch überall hinund zwar mit noch viel größeren haufen. aber nein, da beschwert sich keiner."

wie oft hast du es denn schon erlebt, daß ein Pferd oder ein Hund in eine Bahn gemacht haben?
Kommentar ansehen
18.06.2014 00:41 Uhr von bpd_oliver
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wurde das Beweisstück entsprechend gesichert? *g*
Kommentar ansehen
18.06.2014 08:32 Uhr von Kaseoner13
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Naja ,ich scheiß auch auf die BVG!Hoffentlich hat er sich den Arsch am Sitz abgewischt!
Kommentar ansehen
18.06.2014 09:31 Uhr von jpanse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Schattentaucher
Also eigentlich haben wir nur ein Plumsklo im Innenhof...

Jetzt kann ich nie wieder Bahn fahren wenn ich mal zuhause bin :(
Bzw. nur im stehen...
Kommentar ansehen
18.06.2014 11:01 Uhr von Dobitoc
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte er einfach diskret in die Hose gemacht
Kommentar ansehen
18.06.2014 15:44 Uhr von Schleuch
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dort hat jemand seine Notdurft verrichtet. Oh mein Gott ;-)

Solange es immernoch Kath. Priester gibt, die kleine Jungs verfuehren, sollten wir uns darum weniger Sorgen machen.

Wie man allerdings nur Haufi machen kann und nicht pullu, ist mir allerdings auch suspekt. :-)
Kommentar ansehen
22.06.2014 22:42 Uhr von Elektra09
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich wars der morgenliche Bierschiss.... Wenn noch ne salmonellenverseuchte Pizza mit im Spiel war, kommts schnell dünne! xD

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?