17.06.14 15:18 Uhr
 137
 

Münchner Abendzeitung ist gerettet - Balle kauft "Münchner AZ"

Die Meldung schlug am Dienstag wie eine Bombe ein. Verleger Martin Balle aus Straubing hat die Münchner Abendzeitung übernommen. Dabei setzte er sich gegen die "SZ" und den "Münchner Merkur" durch.

Die Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung war der einzige Investor, der Print und Online haben wollte.

Das Ziel von Balle ist, aus der "AZ" "ein Boulevard-Heimatblatt zu machen". Dabei sollen vor allem die Familie und Veranstaltungstipps im Mittelpunkt stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: adam303
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: München, Zeitung, Straubing
Quelle: idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben
"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler
Scheidungskrieg: Gericht weist Geheimhaltungsantrag von Brad Pitt ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin
Vorsätzlicher Bankrott? Ex-Drogeriechef Anton Schlecker muss auf die Anklagebank
Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?