17.06.14 14:19 Uhr
 405
 

Volksleiden Kreuzschmerzen: Pro Jahr entstehen dadurch 40 Millionen Fehltage

Laut dem aktuellen Gesundheitsreport 2014 der Techniker Krankenkasse (TK) gibt es in Deutschland ein neues Volksleiden: Kreuzschmerzen.

Wegen der Rückenprobleme sammelten sich im Jahr dadurch 40 Millionen Fehltage an.

Sechs Prozent der Arbeitnehmer waren bereits enmal wegen dieser Rückenleiden arbeitsunfähig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankenkasse, Rückenschmerzen, Fehltag
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2014 14:40 Uhr von der_trompete
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die arme Wirtschaft -.-
Kommentar ansehen
17.06.2014 14:41 Uhr von HumancentiPad
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"gibt es in Deutschland ein neues Volksleiden: Kreuzschmerzen. "

Was soll das?
Kreuzschmerzen sind seit Jahren Volksleiden.
Und in den meisten Fällen fängt alles mit einer zu schwachen Rücken-Bauch Muskulatur an.
Kommentar ansehen
17.06.2014 17:44 Uhr von perMagna
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ SpankyHam

Nicht falsch. Ich glaube, die USA haben uns da etwas vorraus. Fitnessräume in den Betrieben und an Schulen sind da schon häufiger als in D. Ist ja auch praktisch, dann kann man sich den Weg zum Fitnessstudio sparen, wenn man direkt nach der arbeit noch ne halbe Stunde trainiert.
Kommentar ansehen
18.06.2014 00:47 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Litt Jesus nicht auch daran? *g*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?