17.06.14 13:48 Uhr
 705
 

Fußball-WM: Matthias Opdenhövel lästert während ARD-Moderation über FIFA

Zusammen mit Experte Mehmet Scholl moderiert Matthias Opdenhövel in der ARD die Fußballweltmeisterschaft und ist dabei für seine launigen Sprüche bekannt.

Auch vor der FIFA hat er keine Scheu und machte sich gestern über den Weltverband lustig, als bei dem Sender vergessen wurde den Internet-Livestreamton abzustellen. Dort wurde gerade der "Man of the Match" verkündet.

"Ist das offiziell, ´Man of the Match´? Ja, du weißt ja nie bei den schwindeligen Fifa-Flöten", reagierte Opdenhövel abfällig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, ARD, FIFA, Fußball-WM, Moderation, Matthias Opdenhövel
Quelle: spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2014 13:56 Uhr von rechtschreibnazi
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
War das jetzt wirklich eine wichtige Neuigkeit? Der Spruch war nicht einmal lustig.
Kommentar ansehen
17.06.2014 15:08 Uhr von Katü
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich habe schon unwichtiger Nachrichten hier gelesen und ich fands witzig.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?