17.06.14 12:18 Uhr
 769
 

Österreich: Abhörsichere Jacke entwickelt

Das österreichische Architekturbüro "Coop Himmelblau" hat eine Jacke erfunden, mit der man vor Abhöraktionen geschützt ist.

Der so genannte "Jammer Coat" besteht aus metallisierten Fasern und sämtliche Smartphones, Tablets oder ähnliches, das sich darunter befindet ist vor Ortung oder Abhören geschützt.

Der Mantel wird erstmals auf der Ausstellung "Abiti da lavoro" ("Arbeitskleidung") vorgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Österreich, Jacke, Abhören
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2014 12:31 Uhr von Berundo
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
"...und sämtliche Smartphones, Tablets oder ähnliches, das sich darunter befindet ist vor Ortung oder Abhören geschützt."

Und haben auch keinen Empfang mehr.
Kommentar ansehen
17.06.2014 13:17 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ja schön, wenn das Gerät vor Ortung und Spionage geschützt ist, wenn man es unter der jacke trägt. Sobald man mit jemandem telefonieren will, muss man es für ordentlichen Empfang hervorholen und schon ist man wieder auf dem Radar.
Kommentar ansehen
17.06.2014 16:50 Uhr von shadow#
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich stecke mein Gerät also zu mir unter die Jacke, wo es dann keinen Empfang mehr hat und daraufhin die Sendeleistung verstärkt.
Das ist ... klug.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?