17.06.14 10:43 Uhr
 656
 

Kleinmachnow: Vierjähriger büxt aus - Fußgängerin findet den verirrten Jungen

Ein Vater war in Kleinmachnow mit seinem vier Jahre alten Sohn auf einem Spielplatz. Plötzlich fand der Vater sein Kind nicht mehr.

Der Junge hatte sich mit dem Laufrad aus dem Staub gemacht und sich dann verirrt. Eine Spaziergängerin entdeckte den Kleinen und brachte ihn zur nächsten Polizeiwache.

Dort konnte der besorgte Vater sein Kind wieder in die Arme schließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Junge, Fußgänger, Kleinmachnow
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch
Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Einhorn-Frappuccino jetzt bei Starbucks erhältlich