17.06.14 09:55 Uhr
 96
 

Autobahn 1: Rheinbrücke bei Leverkusen wieder für LKW über 3,5 Tonnen gesperrt

Bereits Ende 2012 wurden an der Rheinbrücke von Leverkusen auf der Autobahn 1 Risse in den Trägern entdeckt und für LKW über 3,5 Tonnen gesperrt.

Man schweißte in einer aufwendigen Maßnahme die betroffenen Träger.

Eine neuerliche Prüfung ergab jetzt, das es wieder Risse in den Stahlträgern gibt. Deshalb ist eine erneute Sperrung für LKW über 3,5 Tonnen notwendig. Bis 2020 soll eine komplett neue Brücke dort errichtet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Autobahn, LKW, Leverkusen
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz
Missernte: Nordkorea könnte auf Lebensmittelspenden angewiesen sein
Fernsehsender n-tv nimmt Werbespots für Türkei aus dem Programm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?