17.06.14 09:46 Uhr
 202
 

Düsseldorf: Rollstuhlfahrerin weicht Radfahrer aus und fährt in einen Fluss

Am Morgen des vergangenen Sonntag ist eine 72-jährige Frau, welche mit ihren Elektrorollstuhl unterwegs war, verunglückt.

Die 72-Jährige wich mit ihrem Gefährt einem Fahrradfahrer aus, fuhr in eine Böschung und landete zusammen mit ihrem Hund in dem Flüsschen Düssel.

Die Rollstuhlfahrerin erhielt Hilfe von einer Joggerin. Die Feuerwehr barg dann die unverletzte Frau und brachte sie vorsorglich in eine Klinik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch