17.06.14 09:42 Uhr
 645
 

Gütersloh: Verärgerter Rentner fährt fast einen Rettungssanitäter um

In Gütersloh gab es am Nachmittag des vergangenen Samstag in einem Haus einen Notfall. Zu diesem Zweck hielt ein Rettungswagen vor dem Haus.

Ein Rentner kam mit seinem PKW nicht am dem Einsatzfahrzeug vorbei und ärgerte sich darüber. Als die beiden Sanitäter mit dem Patienten zum Einsatzfahrzeug zurückkehrten beschimpfte der Senior einen der Sanitäter.

Der Sanitäter wollte den Senior beschwichtigen. Doch dieser gab plötzlich Gas und fuhr auf den Mann zu. Dieser konnte noch zur Seite springen. Der Rentner bedrohte den Sanitäter aber weiterhin. Auch der alarmierten Polizei gegenüber wurde der 77-Jährige beleidigend und zeigte sich nicht einsichtig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rentner, Gütersloh, Sanitäter
Quelle: nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2014 09:46 Uhr von Delios
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Aber wehe wenn er mal Hilfe braucht...

Sowas ähnliches hatten wir hier auch. Da wollten auch ein paar Rentner die Besatzung eines Rettungshubschraubers anzeigen, weil der Wind des aufsteigenden Hubschraubers ein paar Blumen von einigen Balkonen gefegt hatte.
Kommentar ansehen
17.06.2014 09:52 Uhr von blade31
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Name und Adresse aufschreiben und wenn mal von da ein Notruf kommt einfach ignorieren...
Kommentar ansehen
17.06.2014 10:12 Uhr von kingoftf
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Und tschüss Führerschein
Kommentar ansehen
17.06.2014 10:23 Uhr von PakToh
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Führerschein abgeben (da eindeutig nicht mehr geeignet im Straßeverkehr mit einem KFZ teilzunehmen) und darüber hinaus ein Ordentliches Bußgeld und ne Anzeige wegen Nötigung und versuchter schwerer Körperverletzung.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?