17.06.14 09:58 Uhr
 438
 

Fußball-WM: Stimmen zum Spiel Deutschland - Portugal

Nach dem klaren Sieg der DFB-Elf gegen Portugal lobte der Bundestrainer die Mannschaft. Vor allem Thomas Müller bekam gute Noten. Auch Boateng bekam das Lob des Trainers für sein Auftreten gegen Ronaldo. Portugals Trainer Paulo Bento sagte, dass sie das Spiel erst analysieren müssen.

Aber außer zum Anfang fand seine Truppe nie ins Spiel. Thomas Müller zeigte sich über seine drei Tore sehr glücklich. Zu dem Ereignis, welches zum Platzverweis des Portugiesen führte sagte er, dass er einen Faustschlag ins Gesicht bekam.

Auch Kapitän Philipp Lahm zeigte sich mit dem Spiel der Mannschaft sehr zufrieden und bescheinigte ihr eine gute Arbeit. Ähnlich äußerte sich auch Jerome Boateng. Zu Cristiano Ronaldo sagte er, dass er einen schweren Stand hatte, da er immer gedoppelt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Spiel, WM, Portugal, Fußball-WM
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ilkay Gündogan hakt Saison nach Kreuzbandriss ab
Fußball: Englischer 150-Kilo-Ersatztormann mampft während Spiel Sandwich
Fußball: Neymars Einspruch abgewiesen, der Superstar muss vor Gericht