17.06.14 09:09 Uhr
 388
 

Fußball: Rani Khedira wechselt zum Zweitligisten RB Leipzig

Der Zweitliga-Aufsteiger RB Leipzig hat einen ersten, hochkarätigen Transfer zu vermelden. Der Klub konnte Rani Khedira, Bruder des deutschen Nationalspielers Sami Khedira, vom VfB Stuttgart verpflichten.

"Er wird bei seinem neuen Verein kurz- bis mittelfristig eine bessere Perspektive auf regelmäßige Einsatzzeiten haben und kann dadurch seine Entwicklung besser vorantreiben. Für ihn soll der Schritt zurück in die 2. Bundesliga ein Schritt nach vorne werden", so Fredi Bobic vom VfB Stuttgart.

Khedira soll in Leipzig einen Vertrag über drei Jahre unterschreiben. Für den VfB Stuttgart machte der 20-Jährige bislang neun Spiele in der höchsten deutschen Spielklasse.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Leipzig, RB Leipzig, Rani Khedira
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig gewinnt 4:1 gegen Monaco und hat Chance auf CL-Achtelfinale
Fußball: RB Leipzig verliert gegen Porto in Champions-League-Gruppenspiel
DFB-Pokalspiel RB Leipzig gegen Bayern München: DFB ermittelt gegen Rangnick

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2014 11:19 Uhr von Gimpor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt fängt in Deutschland auch so langsam an: Reiche Säcke und Konzerne kaufen den Traditionsfußball tot! Es darf einfach nicht so weit kommen wie in Großbritannien. Fußball ist und bleibt Kulturgut, das es zu schützen gilt!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig gewinnt 4:1 gegen Monaco und hat Chance auf CL-Achtelfinale
Fußball: RB Leipzig verliert gegen Porto in Champions-League-Gruppenspiel
DFB-Pokalspiel RB Leipzig gegen Bayern München: DFB ermittelt gegen Rangnick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?