17.06.14 09:03 Uhr
 42
 

Covidien und Medtronic planen Fusion

Medtronic und Covidien, beides Unternehmen aus dem Bereich Medizintechnik, planen wohl eine Mega-Fusion. Der Zusammenschluss der Unternehmen könnte ein Volumen von 45 bis 50 Milliarden US-Dollar haben.

"Der wahre Zweck ist schließlich strategisch, sowohl mittel- als auch langfristig. Es ist gut für die USA, dass wir weitere Fusionen in US-Technologien tätigen, was wir vorher nicht tun konnten", so der Chef von Medtronic, Omar Ishrak.

Covidien hat seinen Sitz in Irland, wo US-Unternehmen schon seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts mit niedrigen Steuersätzen gelockt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fusion, Covidien, Medtronic
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?