16.06.14 20:05 Uhr
 514
 

Spionage durch den deutschen Geheimdienst: NSA-Ausschuss will Enthüllungen prüfen

Vor Kurzem wurde durch Snowden-Dokumente, die dem "Spiegel" vorliegen, bekannt, dass der deutsche Bundesnachrichtendienst der NSA bei der Spionage deutscher Bürger aktiv geholfen hat (ShortNews berichtete).

Nun will der NSA-Ausschuss, der für die Aufklärung der Überwachung verantwortlich ist, die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und den USA rasch prüfen. "Ich halte es für sinnvoll, keine Zeit zu verlieren und nach der Sommerpause als erstes die Rolle unserer Dienste zu beleuchten", so der Chef des Ausschusses, Patrick Sensburg.

Allerdings rechnen Beteiligte damit, dass es Jahre dauern kann, bis die Arbeit erledigt sein wird. Die Bundesregierung verzögert die Untersuchung mit der verzögerten Herausgabe von Dokumenten und es wird immer noch darüber gestritten, ob Edward Snowden in Deutschland vernommen werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Geheimdienst, Spionage, NSA, Edward Snowden, Ausschuss
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehemalige Geheimdienstmitarbeiter bitten Obama, Edward Snowden zurückzuholen
Edward Snowden warnt User, Nachrichten auf Facebook zu vertrauen
"Lässt sich Arsch pudern": Wolf Biermann bezeichnet Edward Snowden als Feigling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2014 20:18 Uhr von Borgir
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur die Rolle unserer Dienste. Auch die der Regierung, die davon wusste und das mit initiiert hat.
Kommentar ansehen
16.06.2014 21:10 Uhr von Endgegner
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Dann haben die ja noch den ganzen Sommer Zeit den Reisswolf zu füttern.
Kommentar ansehen
16.06.2014 23:13 Uhr von Mecando
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"... keine Zeit zu verlieren ..."

"... nach der Sommerpause ..."


...

lol
Kommentar ansehen
17.06.2014 09:41 Uhr von Jaegg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh du schöne neue Welt....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehemalige Geheimdienstmitarbeiter bitten Obama, Edward Snowden zurückzuholen
Edward Snowden warnt User, Nachrichten auf Facebook zu vertrauen
"Lässt sich Arsch pudern": Wolf Biermann bezeichnet Edward Snowden als Feigling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?