16.06.14 16:27 Uhr
 484
 

Skoliose: Modernes Stützkorsett aus dem 3D-Drucker soll Heilungserfolg bessern

Skoliose, die chronische Rückgratverkrümmung, behandelt man oft mit einem Korsett.

Wichtig ist, dass die Betroffenen, meist Jugendliche, das Korsett oft tragen. Nicht immer findet es aber die Akzeptanz der Patienten und sie ziehen es gar nicht oder zu wenig an.

Das neue Stützkorsett "Bespoke Braces" stammt aus dem 3D-Drucker. ist modern und modisch sowie maßgeschneidert für den Patienten. Experten glauben, dass dadurch eine höhere Akzeptanz zum Tragen und damit ein besserer Behandlungserfolg erreicht wird.


WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: 3D, Drucker, 3D-Drucker, Korsett, Skoliose, Stützen
Quelle: ingenieur.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2014 01:07 Uhr von JackMcMurdok
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schade, für meine Skoliose kommt das etwas spät. Ich beneide die kommenden Generationen um die ganzen Möglichkeiten, die die neue Technik bietet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?