16.06.14 11:56 Uhr
 855
 

NDW-Star Fräulein Menke: Selbsteinweisung in Psychiatrie

In den 80er-Jahren war Fräulein Menke mit Hits wie "Hohe Berge" einer der größten Stars der so genannten Neuen Deutschen Welle.

Nun hat sich Franziska Menke selbst in die Psychiatrie einweisen lassen.

"Ich fühle mich verfolgt und bedroht", so die 54-Jährige. Vorher sorgte sie für einen Polizeieinsatz wegen des Verdachts auf Eigengefährdung: "Als unsere Beamten die Dame sahen, vermuteten sie Drogenmissbrauch. Sie haben ihr den Führerschein entzogen und einen Arzt zur Blutabnahme hinzugezogen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Psychiatrie, Einweisen, Franziska Menke
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2014 15:09 Uhr von LeoloDeluca
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
genau das richtige Alter um durch zu drehen.
Kommentar ansehen
16.06.2014 23:12 Uhr von Trallala2
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Inzwischen habe ich kein Verständnis für psychisch gestörte oder kranke Frauen. Weg mit denen in die Psychiatrie, am besten für immer.

Sich mit einer psychisch kranken Frau abzugeben ist wie mit entsicherten Granaten jonglieren. Du kannst denen helfen wie du willst, am Ende bekommst du kein Danke dafür, aber du bist stets mit einem Bein im Knast, denn du kannst von jetzt auf sofort von ihnen als der größte Feind betrachtet werden.

Kein Mitleid mit denen.
Kommentar ansehen
26.06.2014 16:57 Uhr von Karlchenfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kenne das von ´ner Borderlinerin,zeitweise alles super,gehst kurz einkaufen,da hakts aus,Wahnsinn.Psychische Sachen sind echt übel.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?