16.06.14 11:17 Uhr
 387
 

Justiz: Jeder dritte Hartz-IV-Empfänger bekommt vor Gericht Recht

Hartz-IV-Empfänger bekommen vor Gericht immer öfter Recht, wenn sie Widerpruch gegen Sanktionen einlegen.

Laut aktuellen erhobenen Daten des Bundesarbeitsministeriums gaben die Richter den Klagen in jedem dritten Fall Recht.

"Die Sanktionspraxis führt zu massenhaften Rechtsverstößen. Grundrechte kürzt man nicht. Die Sanktionen gehören abgeschafft", so die Linken-Vorsitzende Katja Kipping.