16.06.14 10:52 Uhr
 134
 

Mega-Deal: Fusion von Pipeline-Giganten - 37 Billionen US-Dollar Marktwert

Der aufkeimende Markt von Förderung von Gas durch die Fracking-Methode nimmt an Fahrt auf. Daraus könnte jetzt eine Fusion aus den Gas-Förder-Unternehmen Williams Partners LP (WPZ) und Access Midstream Partners LP (ACMP) hervorgehen.

Beide Unternehmen beschäftigen sich mit dem Bau von Gas-Pipelines unter anderem auch im Golf von Mexiko.

Sollte es zu einer Fusion kommen, entsteht der größte Transporteur von Brennstoffen auf der ganzen Welt mit einem Marktwert von fast 37 Billionen US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Fusion, Deal, US-Dollar, Pipeline, Marktwert, WPZ, ACMP
Quelle: bloomberg.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland
Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2014 11:00 Uhr von der_robert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
qwertz

kwt......

[ nachträglich editiert von der_robert ]
Kommentar ansehen
16.06.2014 11:24 Uhr von Cevapcici21
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Billionen? mal wieder Milliarden falsch aus dem Englischen Übersetzt??

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melbourne: Flugzeug stürzt auf ein Outlet-Center
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?