15.06.14 18:43 Uhr
 1.840
 

Fußball/WM: Kroatien nach Nacktbildern mit Medien-Boykott

Nachdem von kroatischen Nationalspielern Nacktfotos in einer Zeitung aufgetaucht waren, hat das gesamte WM-Team des Landes einen Medien-Boykott beschlossen.

"Die Jungs haben ´Nein´ gesagt, und Ihr wisst warum. Ihr alle habt Familien und würdet es sicher nicht mögen, wenn diese euch nackt auf den Titelseiten sehen", so der Trainer der kroatischen Nationalmannschaft, Nico Kovac.

Zuvor war es zwei Fotografen gelungen, an den Pool des Spielerhotels zu gelangen und dort Aufnahmen der Spieler zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, WM, Boykott, Kroatien
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2014 19:22 Uhr von Justus5
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Und was passiert jetzt aufgrund des Medien-Boykotts? So ganz hab ichs mit der SN-news nicht gecheckt....
Kommentar ansehen
15.06.2014 19:44 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na was wohl, die Zeitungen werden jetzt natürlich keinerlei Bilder der Jungs mehr veröffentlichen, da diese ja einen Medienboykott durchführen...
Kommentar ansehen
16.06.2014 08:19 Uhr von d-fiant
 
+0 | -1