15.06.14 14:31 Uhr
 527
 

Tübingen: Polizei schießt Mann an - dieser verunglückt mit dem Rettungswagen

Am Abend des vergangenen Samstags wurde in Tübingen ein 47-jähriger Mann von einem Polizeibeamten niedergeschossen, weil er mit einer Schere auf den Beamten losging.

Der Niedergeschossene erhielt einen Bauchschuss und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren.

Auf dem Weg dorthin stieß der Rettungswagen mit einem anderen PKW zusammen. Dabei gab es drei weitere Verletzte. Der angeschossene Mann wurde in einer Klinik operiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Tübingen, Rettungswagen, Schussverletzung
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2014 14:40 Uhr von syndikatM
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
polizei, rettungsdienst, krankenhaus, therapie - das ihr mir auch alle fleißig für den drogensüchtigen zahlt, liebe steuerzahler.
Kommentar ansehen
15.06.2014 15:18 Uhr von langweiler48
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Als ich angefangen habe die News zu legen habe ich einen Eimer unter meinen Laptop gestellt, damit ich das Blut auffangen konnte.

Autor du hättest Dramaturk werden können. Polizist schießt Mann nieder. - Polizei schießt Mann an, hätte auch gereicht. Und dann deine Wiedergabe mit dem Folgeunfall, was soll das? Ist halt passiert und wenn es weitere Verletzte gegeben hat ist es doch ganz selbstverständlich, dass diese auch ärztlich versorgt werden.
Kommentar ansehen
15.06.2014 16:14 Uhr von Sirigis
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm ich dachte immer ein Dramaturk ist ein salafistisch angehauchter türkischer Zeitgenosse, dem bei einer Salafistendemo von der Polizei das Messer weggenommen wird, und der sich dann darüber aufregt, dass er unterdrückt würde und alle deutschen Polizisten Rassisten seien.
Kommentar ansehen
15.06.2014 17:59 Uhr von langweiler48
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Japaleno ....

Erkläre mir bitte was News legen aussagen sollen.

@Sirigis .....

nicht jeder ist so extrem politisch außen orientiert, dass er einen solchen Text wie du, der an und für sich überhaupt nicht zur Diskussion steht, beitragen kann, formulieren.

Aber eure Kommentare sind nicht schlimm. Sie besagen nur, dass ihr anderer Meinung seid und das darf man sein.
Kommentar ansehen
15.06.2014 18:05 Uhr von SkyWalker08
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das denn für eine bescheuerte Überschrift? Die macht ja gar keinen Sinn.
Das liest sich so, als hätte der Polizist auf einen Rettungswagenfahrer geschossen, sodass dieser mit dem Rettungswagen verunglückte.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?