15.06.14 12:42 Uhr
 1.279
 

Brasilien: Amerikanerin nach WM-Spiel vergewaltigt

Während dem WM-Spiel der Mannschaften aus Australien und Chile wurde in der brasilianischen Stadt Cuiaba eine Amerikanerin vergewaltigt.

Die 24-Jährige und ihr Freund wurden in dem Haus von Bekannten attackiert, die sie am letzten Freitag im Rahmen der WM kennengelernt haben. Sie wachte nachts schreiend auf und bemerkte, dass ein Mann auf ihr lag.

Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, die Polizei nahm einige Verdächtige fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, WM, Vergewaltigung, Brasilien
Quelle: mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2014 13:42 Uhr von SpankyHam
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.06.2014 13:53 Uhr von Rechargeable
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
*Die 24-Jährige und ihr Freund wurden in dem Haus von Bekannten attackiert, die sie am letzten Freitag im Rahmen der WM kennengelernt haben*

Ähm ja.

Scheiße wenn man Besoffen nicht mehr weiß mit wem man es Treibt.
Kommentar ansehen
15.06.2014 16:48 Uhr von langweiler48
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Anscheinend haben sie die Leute, die letzten Freitag (also vor 2 Tagen) doch nicht so gut gekannt.
Kommentar ansehen
15.06.2014 17:26 Uhr von Thomas66
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ziemlich dumme Kommentare dabei, die man sich sicherlich hätte sparen können.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?