15.06.14 12:01 Uhr
 15.954
 

Japan: Grausiger Fund auf der Autobahn

Auf der Autobahn in Oyama in der Präfektur Tochigi (Japan) machte man am vergangenen Samstagmorgen einen recht ungewöhnlichen und grausigen Fund.

Man fand die Rümpfe von mehr als zehn toten Schweinen direkt auf der Fahrbahn liegend.

Gemäß der Polizei waren die Rümpfe über eine Strecke von 30 Metern entlang der Schnellstraße verteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Japan, Autobahn, Fund, Schwein
Quelle: newsonjapan.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2014 12:28 Uhr von Stummerzeuge
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Rümpfe? Rümpfe. Komisches Wort... xD
Ich schätz mal, dass ein Laster die Schweine verloren hat. Würde erklären warum warum die Viecher auf der Fahrbahn über diese Strecke verteilt waren...
Ach ja, nur nebenbei ich glaub im nächsten Dorf ist am selben Tag ,um dieselbe Zeit ein Sack Reis umgefallen.
Zufall??? [ironieoff]

[ nachträglich editiert von Stummerzeuge ]
Kommentar ansehen
15.06.2014 12:29 Uhr von Heggebogg
 
+12 | -14
 
ANZEIGEN
Da hat also in China ein Schweinelaster seine Ladung verloren...
Tolle News...und so grausig ... lol

[ nachträglich editiert von Heggebogg ]
Kommentar ansehen
15.06.2014 13:34 Uhr von Trallala2
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
In Japan ist das kein grausiger Fund. Zehn Schweine-Rümpfe im Iran wären ein grausiger Fund. Für die Iraner.
Kommentar ansehen
15.06.2014 15:58 Uhr von Sirigis
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Heggebogg: Weist Du etwas was wir noch nicht wissen? Wurde Japan zwischenzeitlich von China eingenommen?????????
Kommentar ansehen
15.06.2014 19:33 Uhr von MerZomX
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Heggebogg - Liegt deiner Ansicht nach Japan in China oder China in Japan?

Also dein "Wissen" macht ist das grausigste an der ganzen News *lol*


MerZomX
Kommentar ansehen
15.06.2014 20:40 Uhr von Cassiopeia711
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo verdammt noch mal sind die anderen schweineteile? warum nur die rümpfe? das geht doch nicht!
Kommentar ansehen
16.06.2014 11:56 Uhr von luebbie29
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja, Heggebogg,vor allem "China" wobei Oyama in Japan liegt und es auch noch eindeutig dort steht.Der Unterschied liegt bei 1221 km:Haste in der Schule auch immer so aufgepasst ?
Kommentar ansehen
16.06.2014 14:49 Uhr von d0ink
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Heggebogg

Es gibt immer noch Leute, die China mit Japan verwechseln bzw. für das gleiche Land halten? omg xD

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?