15.06.14 11:53 Uhr
 316
 

Japan: 85-jähriger Mann verwarnt, weil er 80-Jährige belästigte

Zwischen dem 6. und 23. November letzten Jahres hatte Takeo S. (85) aus Japan hartnäckig mehrere Nachrichten auf dem Handy einer 80-Jährigen hinterlassen, in denen er ihr ankündigte, vor ihrem Haus in Nara zu warten.

Die Frau fühlte sich belästigt und schaltete die Polizei ein, um den liebestollen Senior zu stoppen.

Nachdem er dann tatsächlich in ihr Haus ging, sagte er gegenüber den Beamten, er habe die Frau unbedingt treffen wollen. Man erteilte ihm eine schriftliche Verwarnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Senior, Belästigung, Japaner, Stalking, Verwarnung
Quelle: newsonjapan.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2014 12:01 Uhr von Gierin
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar vom Nachbarn Hideo T. (108 Jahre): Tztz, die heutige Jugend...
Kommentar ansehen
15.06.2014 17:02 Uhr von langweiler48
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich denke einfach die ältere Dame steht auf jüngere Männer.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?