15.06.14 11:43 Uhr
 422
 

Fußball/WM: Fan zahlte 200 Dollar für eine Regenjacke

Nicht nur die FIFA verdient fleißig an der laufenden Fußballweltmeisterschaft, auch für den "kleinen Mann" erweist sie sich in manchen Fällen als Glücksfall. Eine Stunde vor der Partie zwischen Mexiko und Kamerun kaufte sich ein 28-jähriger Brasilianer eine Regenjacke zum Preis von 14 Dollar.

Als er sich zusammen mit seiner Freundin im Stadion einfand offerierte ihm eine Dame 200 Dollar für die Jacke. Zunächst hielt er es für einen Scherz und ging weiter, nachdem er kurz nachdachte fragte er die Frau, ob sie es ernst meine.

Das Bargeld in ihrer Hand war die entsprechende Antwort. Der Manager aus Natal weiß nicht, woher die Frau kam, sie sprach Spanisch mit ihm und ihr Begleiter trug ein Trikot der mexikanischen Nationalmannschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fan, Kauf, Regen, Fußballspiel, Jacke
Quelle: uk.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2014 11:53 Uhr von Joker01
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Dumme ,die zuviel Kohle haben, gibt es immer wieder, man muss sie nur finden:)
Kommentar ansehen
15.06.2014 17:33 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Joker01
Jetzt mal im ernst, hättest Du die Jacke nicht auch verkauft?
Kommentar ansehen
16.06.2014 15:42 Uhr von Partysan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gestern Abend habe ich ein Eis gegessen. Eine Kugel Schoko und eine Vanille.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?