15.06.14 10:05 Uhr
 6.774
 

Fake oder Echt? Hai-Schockvideo auf YouTube sorgt für Verwirrung

Ein Video sorgt zurzeit auf YouTube für Verwirrung und wurde bereits mehrere Millionen Mal angeklickt. Ein Mann springt im Hafen von Sydney mit einer Kamera ausgestattet von einer Klippe ins Meer.

Als er wieder auftaucht, hört er, wie ihn Personen außerhalb des Wassers vor einem Hai warnen. Mit seiner Kamera nimmt der Mann danach unter Wasser einen weißen Hai auf, der auf ihn zu schwimmt. Schreiend versucht der Mann nun das rettende Ufer zu erreichen.

Doch der Hai erreicht und umkreist ihn, dreht dann aber ab. Im Internet streiten die User nun, ob das Video echt, oder ein Fake ist. Während einige User behaupten an dieser Stelle ebenfalls Haie gesichtet zu haben, denken andere eher an einen Werbegag eines Kamera-Herstellers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, YouTube, Hai, Fake, Sydney, Verwirrung
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"
Meistgeteilter Tweet des Jahres: "LIMONADA"
"Der letzte Tango in Paris": Regisseur dementiert nun echte Vergewaltigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2014 10:18 Uhr von Katü
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Fake oder Echt? Antwort der News: Ich weis es selbst nicht. Das sind keine News.
Kommentar ansehen
15.06.2014 11:26 Uhr von feldmannu
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Als der Schwimmer nur noch wenige Meter vom Ufer noch mal abtaucht und dort der Hai seine Kreise zieht, sieht man nur viel Wasser, eben wie in einem Ozean. Ergo: Fake, Fake und noch mal Fake!
Kommentar ansehen
15.06.2014 11:34 Uhr von lucstrike
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der ist kaum im Wasser schreit derjenige oben auch schon "Shark", vorher nichts gesehen ?
Kommentar ansehen
15.06.2014 12:06 Uhr von jakethesnakeripper
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bullshit-Beitrag - aber keine News!
Kommentar ansehen
15.06.2014 14:05 Uhr von nobodyknowsme
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
bullshit ist das unbvedingt nicht ein hai kann schnell tief abtauchen und kann schnell auftauchen. Das sind schnelle Tiere und meine Vermutung ist das ersten dass Video echt ist und zweitens kam der hai vermutlich an weil der typ ins wasser gesprungen ist & da dachte der hai bestimmt da ist beute. der kann von glück reden nicht gefressen worden zu sein. Bevor auch jemand damit anfängt Hai essen generell keine Menschen kann zwar immer wieder mal vorkommen was trauig ist. Aber wir gehören grundsätzlich nicht zu ihrem beutechema
Kommentar ansehen
15.06.2014 15:14 Uhr von MR.Minus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
definitiv nein
Kommentar ansehen
15.06.2014 16:41 Uhr von majorpain
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das auch ein Fake?

https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
16.06.2014 02:39 Uhr von ar1234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ein Fake. Die Wasseroberfläche im Video fehlt, der Hai wird stets in etwa von der Seite gezeigt anstatt von oben und dementsprechend müsste er über einen Meter tief getaucht sein, um den Hai so bewundern zu können.
Kommentar ansehen
16.06.2014 15:40 Uhr von amaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne das Video gesehen zu haben: FAKE
Es gibt durchaus Haie im Hafen von Sydney, aber keine Weißen Haie, die gibts in Australien nur an der Südküste, wo das Klima für sie angenehmer ist.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"
Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht
Meistgeteilter Tweet des Jahres: "LIMONADA"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?