15.06.14 09:50 Uhr
 469
 

Nürnberg: Zeugen bemerken "Grasgeruch" und alarmieren Polizei

Aus einer Nürnberger Wohnung drang verdächtiger Geruch. Dieser störte die Nachbarn, sodass diese die Polizei verständigten.

Die Bewohnerin der Wohnung erklärte den Beamten, dass sie einen Joint geraucht habe. In der Wohnung fanden die Polizisten dann mehrere verpackte Hanfblüten und eine komplette Plantage.

Die Pflanzen wurden konfisziert. Die 47-Jährige und ihr 59-jähriger Ehegatte wurden verhaftet.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Nürnberg, Joint, Gras, Hanfpflanze
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2014 09:55 Uhr von blade31
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Da haben sich die Nachbarn bestimmt kräftig auf die Schultern gekloppft weil sie die Menschheit gerettet haben...
Kommentar ansehen
15.06.2014 17:44 Uhr von langweiler48
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
An die 3 erstenPoster ...


Denkt mal scharf nach. Nicht jeder Mensch und da zähle ich auch dazu, kann Gerüche, die bei gerauchtem Gras entstehen, so analysieren, dass er einen gefährlichen Geruch von gerauchtem Gras unterscheiden kann.

Wäre das Haus in die Luft geflogen, hättet ihr bestimmt herum gegrölt - was für Penner haben die als Nachbarn gehabt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?