15.06.14 09:29 Uhr
 39
 

Fußball/FIFA: Theo Zwanziger weist Rücktrittsforderungen zurück

Theo Zwanziger, Mitglied des FIFA-Exekutivkomitees, hat sich gegen Forderungen nach seinem Rücktritt erwehrt. Natürlich werde er nicht zurücktreten, so Zwanziger.

Zwanziger wurde vom DFB gerügt, weil er seinen Nachfolger beim DFB, Wolfgang Niersbach, angegriffen hatte. "Ich bleibe bei meiner Linie, Fußball und Gesellschaft zu thematisieren. Wenn Leute das als persönliche Angriffe empfinden, tun sie mir leid", so Zwanziger.

Zwanziger äußerte nun seine Vorfreude für die Weltmeisterschaft. Danach werde er dann auf diese Angelegenheit noch einmal zurückkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FIFA, Theo Zwanziger
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2014 18:14 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun haben wir ihn schon so lange ertragen, da kommt es auf die nächsten paar Jahre auch nicht mehr an!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?