14.06.14 18:13 Uhr
 582
 

Essen: Faszinierende Fotoausstellung "(Mis)Understanding" über Bildbearbeitung

Im bekannten Essener Museum Folkwang ist nun wieder eine faszinierende Ausstellung zu sehen. Sie trägt den Titel "(Mis)Understanding" und thematisiert die Bearbeitung von Bildern und die Abwendung vom Originalbild.

Florian Ebner hat diese Ausstellung konzipiert. Er ist auch der Kurator des deutschen Pavillons bei der Venedig-Biennale im Jahr 2015.

Viele der ausgestellten Foto-Fakes wurden digitalisiert und durch entsprechende Software nachbearbeitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Essen, Bildbearbeitung, Fotoausstellung
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden