14.06.14 18:02 Uhr
 733
 

Wiener Biotechunternehmen will einen Impfstoff gegen Pickel entwickeln

In der Pubertät, aber oft auch danach, werden viele Menschen von Pickeln heimgesucht.

Verantwortlich ist dafür auch das Bakterium "Propionibacterium acnes". Nicht immer wird das Immunsystem damit schnell fertig. Das Wiener Biotechunternehmen Origimm will daher einen Impfstoff gegen Pickel entwickeln.

Manche Ärzte sind noch skeptisch, ob dies zum Ziel führt. Denn sie machen eine Überproduktion von Talg in den Haarfollikeln für Akne verantwortlich - und eben nicht das Bakterium "Propionibacterium acnes".


WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Impfstoff, Pubertät, Pickel
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2014 18:48 Uhr von Joeiiii
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Richtig so! Noch mehr Medikamente und Impfstoffe braucht der Mensch!
Kommentar ansehen
14.06.2014 18:57 Uhr von perMagna
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@ Joeiiii

Das ist ungefähr auf dem Niveau von "Ausländer raus!"
Kommentar ansehen
15.06.2014 17:54 Uhr von Joeiiii
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wird jetzt wegen Impfstoffen auch schon die Nazikeule ausgepackt? Du hast wohl die ganzen Impfstoffe nicht besonders gut vertragen, perMagna? ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?