14.06.14 17:08 Uhr
 251
 

Handball: Deutschland scheitert in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2015

Deutschland ist am heutigen Samstagnachmittag in der Qualifikation zur Handball-Weltmeisterschaft in Katar im Jahr 2015 gescheitert.

Deutschland verlor gegen Polen mit 28:29 (14:10). Das Hinspiel hatten die Polen mit 25:24 ebenfalls für sich entscheiden können.

Deutschland hatte zuvor bereits Olympia 2012 und die Europameisterschaft 2014 verpasst.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Handball, Qualifikation, Weltmeisterschaft
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2014 18:36 Uhr von ghostinside
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschlands Handball hat nichts aus dem englischen Fußball gelernt. Die Vereine sind Weltklasse, die Nationalmannschaft unter aller Sau. Man kann sich eben in der Nati nix dafür kaufen, wenn die letzten 3 Jahre 3x deutsche Vereinsmannschaften die CL gewinnen, aber kaum deutsche Spieler beteiligt sind.
Kommentar ansehen
14.06.2014 18:57 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig :-(

Was ich aber nicht verstehe ist, warum man sich aufgrund der gescheiterten Quali zur WM jetzt nicht mehr für spätere Turniere qualifizieren kann..???
Kommentar ansehen
14.06.2014 19:49 Uhr von ghostinside
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kamikaze: Wenig freie Plätze bei vielen Turnieren. Beispiel Olympia: Da sind es glaube ich 12 Mannschaften. Einmal der Weltmeister, dann die Kontinentalmeister, der Gastgeber. Dann finden Qualifikationsturniere dazwischen statt. Ob man daran teilnimmt, hängt vom Abschneiden der jeweiligen Turniere ab. Deshalb siehts jetzt bei Deutschland richtig schlecht aus.
Kommentar ansehen
14.06.2014 20:10 Uhr von Betty71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlüsselszene bei 27:25 für Deutschland,Heinevetter muss den Wurf halten,zudem unglaublich schwaches Überzahlspiel.Da hat man eine Riesenchance verpasst und zumindest für die kommenden Jahre einen Platz in der Bedeutungslosigkeit gebucht.Wer hätte vor ein paar Jahren gedacht das man neidisch nach Österreich schauen muss,denn die fahren zur WM.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?