14.06.14 16:03 Uhr
 1.242
 

1.000 PS: Der McLaren P1 GTR ist nur für bestimmte Kunden

McLaren arbeitet zurzeit an einem Nachfolger des 375 P1, der auch auf der Rennstrecke eine gute Figur macht und den kommenden Ferrari LaFerrari FXX, falls er so heißen wird, Paroli bieten soll.

Der Name für den Nachfolger des 375 P1 schien für die Briten kein Problem gewesen sein. Namensgeber war der McLaren F1 GTR, der vor 20 Jahren auf den Markt kam und eben der der McLaren 375 P1. Heraus kam McLaren P1 GTR.

Der Bolide, der satte 1.000 PS unter der Haube hat, soll angeblich aber nur für erlesene Kunden sein. Nur wer bereits einen P1 besitzt, kann auch den McLaren P1 GTR ordern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, McLaren, GTR, P1, McLaren P1
Quelle: evocars-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2014 16:16 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie schauts mit den Leuten aus die den Vorgänger zwar gekauft aber dann zerbeult haben?
Kommentar ansehen
14.06.2014 16:24 Uhr von leerpe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na die werden dann auch nur einen vor der Auslieferung zerbeulten P1 GTR bekommen ;-)
Kommentar ansehen
14.06.2014 16:46 Uhr von catdeelay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich nichts neues. war beim McLaren F1 GTR ebenfalls so ...
Kommentar ansehen
14.06.2014 19:29 Uhr von polyphem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir wollten sie schon 2 von denen andrehen. Keine Ahnung ob ich die annehmen soll.
Kommentar ansehen
14.06.2014 22:26 Uhr von DerWissende
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Auto heißt nur P1. Die 375 bezieht sich nur auf die produzierte Stückzahl. Klar aus der Quelle ersichtlich -.-
Kommentar ansehen
15.06.2014 21:12 Uhr von Brotmitkaese
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur für bestimmte Kunden , Kunden mit viel Geld ...nehme ich mal an^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?