14.06.14 14:22 Uhr
 356
 

Extremsportart des Sommers - Water Hoverboarding

Water Hoverboarding mausert sich zunehmend zu einer der beliebtesten Wassersportarten in diesem Sommer obwohl die Sportart gefährlich ist.

Mit mehreren duzend Stundenkilometern werden die Nutzer der Water Hoverboards in bis zu zehn Meter über das Wasser katapultiert. Dabei sind die Sportler an einem Schlauch und Jet-Ski verbunden, die die Turbinen mit Wasser versorgen.

Durch das Herausschießen des Wassers wird der Sportler vorwärts angetrieben. Nur mit vollem Körpereinsatz kann er die Bahnen des Boards verändern und so auch spektakuläre Stunts vollbringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wasser, Extrem, Sportart
Quelle: trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2014 14:24 Uhr von kingoftf
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Noch mehr kreischende stinkende Jetskis vor dem Strand, Danke

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen