14.06.14 12:00 Uhr
 289
 

Trier: Universitätsbibliothek präsentiert Interessantes über Kroatien

Obwohl Kroatien bereits seit dem 1. Juli 2013 Mitglied der Europäischen Union ist, wird es von vielen weiterhin vorwiegend als Urlaubsziel angesehen, eine Ausstellung in Trier könnte dies ändern.

In der dortigen Universitätsbibliothek findet ab dem 16. Juni 2014 bis zum 31. August eine Ausstellung statt, die den Besuchern die Facetten des Landes näher bringen soll.

Unterteilt in "Wissenswertes", "Überraschendes" und "Kurioses" können Besucher ihre Kenntnisse über den Balkanstaat erweitern.Josip Špoljari? wird prominenter Gast bei der Eröffnung sein, er ist Kroatiens Generalkonsul in Deutschland.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Universität, Kroatien, Trier
Quelle: hunderttausend.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Berlin: Besetzung der Volksbühne gegen die Gentrifizierung
Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2014 00:18 Uhr von bjondal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm die News gibt aber null wissenswertes wieder .... Schade eigentlich. Und die Quelle naja das ist mehr Werbung für eine Ausstellung als informativ.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?