14.06.14 10:06 Uhr
 496
 

NATO-Manöver löste verschwindende Flugzeuge von den Radarschirmen der Flugsicherung aus

In den letzten Tagen sind auf den Radarschirmen der Flugsicherung viele zivile Flugzeuge einfach verschwunden. Am vergangenen Freitag ist dann klar geworden, dass der Fehler offensichtlich durch ein Manöver der NATO verursacht worden ist.

Experten äußerten, dass das Manöver damit eine heftige Beeinträchtigung der Flugsicherheit ausgelöst habe. Ein AWACS-Flugzeug soll die Signale verschluckt und damit für das Verschwinden der Flugzeuge gesorgt haben.

Die Flugsicherung hat die Sache heruntergespielt. Andere Experten äußerten, dass die Flugsicherheit nicht mehr gewährleistet war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NATO, Radar, Manöver, Verschwinden, Flugsicherung
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft
Netzinitiative "Sleeping Giants" macht "Breitbart News" Werbekunden abspenstig
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2014 10:13 Uhr von SergejFaehrlich
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.06.2014 11:00 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht doppelt, eher ein Update.

Allerdings darf man von den deutsche-unsinns-nachrichten nicht erwarten, dass mehr wie 10% der Wahrheit entsprechen, bzw. nicht reisserisch übertrieben wurden.
Kommentar ansehen
14.06.2014 12:05 Uhr von T¡ppfehler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gab es das nicht schon bei MH370?
Kommentar ansehen
14.06.2014 16:18 Uhr von certicek
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Militärübung war Grund für die Störung der Flugsicherung"
http://derstandard.at/...

"Nato stört Flugverkehr über Österreich"
http://diepresse.com/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Tschechien: Hacker installieren Kinderpornos aus Computer des Präsidenten
Israel: Ultraorthodoxe wegen sexuellem Missbrauch an Minderjährigen festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?