13.06.14 20:44 Uhr
 1.539
 

Neue Erlkönig-Bilder: VW kündigt neuen Passat mit 240 PS für 2014 an

Zum Ende des Jahres 2014 soll der neue VW Passat kommen, der auch beim Pariser Autosalon präsentiert werden soll.

Das Auto soll über 240 PS verfügen. Er soll VW bislang stärkster Vierzylinder-Diesel werden.

Markstrategisch soll das neue Modell verlorenes Terrain wiedergewinnen und auf den Märkten USA und China entsprechend erfolgreich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Erlkönig, Passat
Quelle: autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2014 22:19 Uhr von zoc
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Autos, die die Welt nicht braucht.
Alles Spinner !!!
Demnächst, und das ist gut so, gibts 120km spitze auf der Autobahn, immer noch Unmengen an Baustellen, immer mehr Verkehr, die Bahnen sind dicht und Öl wird immer knapper.
Absolut bescheuert ...
Und das mit ner alten Verbrennungsmaschine mit einem Wirkungsgrad von unter 40% .... was für eine Hinterwelt-Technik.
Wo bleibt die Innovation ???
Fehlanzeige. Da sind die Ausländer oft besser. Siehe Prius oder einen Tesla.
Alles Blödsinn, was die meisten Autobauer da raushauen.
240ps (oder mehr) und die Türen sind undicht, Klimaanlagenkompressor nach ein paar Tausend Kilometer im Eimer, und wenn eine Glühbirne (sofern vorhanden) im Eimer ist, muss eine Einheit für über 100Euro ausgetauscht werden, elektronische Lenkradschlösser die nicht öffnen, oder elektr. "Handbremsen", oder irgendein anderes elektronisches Teil das nicht geht .... ganz zu schweigen von unfähigen Konzern-Werkstätten.

Alles BULLSHIT !!!!

[ nachträglich editiert von zoc ]
Kommentar ansehen
14.06.2014 01:03 Uhr von Tuvok_
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ohhh Gott ein OberÖko traut sich wieder unter seinem Stein hervor. Überleg bitte mal ganz Scharf was alleine die Batterie mit ihren Betriebsstoffen wie Lithium, Nickel Kobalt und seltenen Erden für einen Fussabdruck hinterlässt. Von der Entsorgung rede ich noch garnicht erst... Und der Strom für die Elektrokiste in Massen kommt auch aus der Steckdose oder wie ??? Das das Öl alle ist erzählt man schon seid 30 Jahren.. und ? Und wenn du mit 120 km/h schon Überfordert bist ( Bist sicher so ein Linke Spur Blockierer der die Bösen DICKEN Audi und BMW mal als Oberlehrer zeigen muss das man langsam zu fahren hat )
nimm die Bundesstrasse oder den Zug ist auch viel Ökologischer. Aber ich hoffe die fliegst nicht in den Urlaub... was ein Flieger an CO2 raus rotzt da kann ich 20 Jahre lang von Auto fahren.
Kommentar ansehen
14.06.2014 07:28 Uhr von BeatDaddy
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
240 Diesel-Ps ziehen mächtig an den Reifen, an der Aufhängung, an der Kupplung und am Portemonnaie des Käufers. Viel Spaß beim Geldverbrennen für einen VauWeh!

Ich habe 10 Jahre lang 250 PS (allerdings in schön!) gefahren, finanziert, gewartet, instandgehalten, Danke mir reicht`s! So einen Haufen Geld verbrenne ich sicher nicht noch einmal, der Spaß ist es einfach nicht mehr wert...Auch wenn die Verbräuche neuerdings in den Keller gehen, werden dafür andere Kosten auftauchen, wie z.B. der Pipi-Behälter für Bluetec. Alle 25.000 Km darf dieser dann für über 350€ aufgefüllt werden, etc...
Kommentar ansehen
07.07.2014 18:50 Uhr von AntonKreplanowitsch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Scheint mir ne ganz passable Kiste zu sein.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?