13.06.14 20:25 Uhr
 1.054
 

Lindach: Mit diesen faszinierenden Kameras fotografierten unsere Vorfahren

Das Ehepaar Dengler aus Lindach hat fast 30 Jahre lang alte und faszinierende Kameras gesammelt.

Nun ist aus dieser Sammlung sogar eine Ausstellung entstanden.

Die Ausstellungseröffnung findet am 20. Juni um 19:00 Uhr im Lindacher Bezirksamt statt. Danach kann man die Ausstellung bis zum Ende des Jahres zu den Öffnungszeiten des Bezirksamtes besuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Kamera, Fotoapparat
Quelle: remszeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 40 Jahren wiedergefunden: Alice Cooper verschusselte Andy-Warhol-Gemälde
Paris: Riesiger Pottwal strandet in Künstleraktion an Seine
Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2014 22:21 Uhr von Bastelpeter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ist wirklich wahr, Originell. Bis 1989 habe ich mich noch mit alten filmbasierten Fotoapparaten beschäftigt und war von den ganz alten Modellen hin- und hergerissen. Heutzutage sind viel leistungsfähigere Cams in Mobiltelefone integriert, davon hatten wir vor 10 Jahren nur geträumt. Und ich als Greis gebe nun ausgerechnet Support für solche Geräte. Die Entwicklung ist schon kurios.
Kommentar ansehen
13.06.2014 23:45 Uhr von Didi1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@wiederwaslos
Gibt es denn dafür noch Filme?
Kommentar ansehen
14.06.2014 10:21 Uhr von katorn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer kennt noch die "Pouva Start"?
http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von katorn ]
Kommentar ansehen
15.06.2014 00:21 Uhr von Didi1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wiederwaslos
Vielen Dank für die Nachhilfe!!!
Ich dachte, da gäbe es nichts mehr. Die Diafilme sind ja auch schon rar geworden...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britin infiziert sich bei Sex-Spiel und stirbt an fleischfressender Infektion
Angebliche Videobeweise: Russland beliefert Taliban in Afghanistan mit Waffen
CSU sieht Karl-Theodor zu Guttenberg für "relevantes Ministeramt" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?