13.06.14 17:40 Uhr
 492
 

Frankreich: 19-Jähriger verstirbt bei Mutprobe für Facebook-Nominierungsspiel

Bei einem so genannten Facebook-Nominierungsspiel ist ein 19-Jähriger in Frankreich ums Leben gekommen.

Der Jugendliche sollte für die gefordete Mutprobe von einem Bootsanleger in einen Fluss springen und starb dabei, weil er sich sein Fahrrad dazu ans Bein band.

Das Gewicht des Rads zog ihn hinab und er konnte sich nicht befreien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Facebook, Jugendlicher, Fußball-WM, Ertrinken, Mutprobe
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rätselhafter Fall: Als Flüchtling getarnter Bundeswehrsoldat lernte Arabisch
Rudolstadt: Betrunkene Mutter fährt zehnjährigen Sohn mit Auto herum
Disney-Star Michael Mantenuto nimmt sich mit 35 Jahren das Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2014 17:47 Uhr von Borgir
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry, aber Mitleid kann ich für einen solchen Honk nicht aufbringen.
Kommentar ansehen
13.06.2014 17:48 Uhr von langweiler48
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sieht die Welt in 50 Jahren aus, wenn heute 19 jährige so dumm sind, dass sie die einfachsten physikalischen Gesetze nicht beherrschen? Ich denke da sind dann 40 jährige nicht reif für ein Leben. und eine soziales Netz zu bilden, dass die Menschheit überleben kann. Wir brauchen keine Atombomben oder Kriege, da sich der Mensch vor Dummheit selbst zu Grunde richtet.
Kommentar ansehen
13.06.2014 18:02 Uhr von knuggels
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Ein weiterer Kandidat für die Darwin-Awards
Kommentar ansehen
13.06.2014 18:26 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
19 Jahre und so blöd
Kommentar ansehen
13.06.2014 20:01 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was kommt als nächstes, die Mafia-Mutprobe, wer kann am längsten mit Betonschuhen an den Füßen unter Wasser bleiben?
Kommentar ansehen
13.06.2014 22:50 Uhr von gali_leo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Na WAS will man schon von einer Generation erwarten, von der ca. 38% der 16 Jährigen, Kenntnisse im Rechnen haben, die kaum über das Grundschulniveau hinausgehen???

Mir wird schlecht bei der Vorstellung, das SOWAS mal unser Land lenken wird! *grusel*

Aber HAUPTSACHE "ich" habe das neuste Ei-Fohn und das aktuellste Tablet, um ja jede Nachricht meiner ganzen Facebook-"Freunde" lesen zu können, um mich dann an solchen Müll zu beteiligen!

Aber wie heisst es doch so schön...
Die Natur selektiert schon selber unnützes "Material" aus...
Kommentar ansehen
14.06.2014 00:45 Uhr von Kennyisalive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat er den Wert eines Fahrrads, über sein eigenes Leben gestellt. *kopfschüttel*

Refresh |<--