13.06.14 15:36 Uhr
 347
 

EU: Roaminggebühren noch nicht abgeschafft - aber ab Juli werden sie niedriger

Vor einiger Zeit hatte die EU die Abstimmung bezüglich der Abschaffung der Roaming-Gebühren verschoben (ShortNews berichtete).

Pünktlich zu Beginn der Feriensaison in den EU-Ländern werden die Telefonprovider wieder einmal die Roamingpreise senken. Die Änderungen kommen zum 1. Juli.

Die zulässigen Höchstgrenzen für Auslandsgespräche und die Internetnutzung auf Smartphones innerhalb der EU werden gehen weiter nach unten. Die Änderungen bewegen sich zwischen zwei und 25 Cent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: EU, Ferien, Roaming
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2014 15:46 Uhr von sfmueller27
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aus der Quelle hier noch die Änderungen, haben leider platzmäßig nicht mehr in die News gepasst.
Ausgehende Anrufe pro Minute: 0,19 Euro (vorher: 0,24 Euro)<br/> Eingehende Anrufe pro Minute: 0,05 Euro (vorher: 0,07 Euro)<br/> Datendienste pro Megabyte: 0,20 Euro (vorher: 0,45 Euro)<br/> Ausgehende SMS : 0,06 Euro (vorher: 0,08 Euro)<br/> Eingehende SMS sind kostenlos.
Kommentar ansehen
13.06.2014 15:50 Uhr von keineahnung13
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
also muss ich mich wenn SMS schreibe hier ins polnische Netz einbuchen^^ da es dann billiger wäre als Inland xD

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?