13.06.14 12:45 Uhr
 132
 

In Recklinghausen waren Airbagdiebe unterwegs

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu einen Autohandel in Recklinghausen.

Dort zertrümmerten sie die Seitenscheiben von fünf Autos der Marke BMW. Dann entfernten sie die Airbags der Autos.

Danach machten sich die Diebe mit ihrer Beute unerkannt aus dem Staub.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Dieb, Recklinghausen, Airbag
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2014 12:53 Uhr von Berundo
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"In Recklinghausen waren Facharbeiter für das entfernen von Airbags unterwegs"
Arbeiten sogar dann, wenn wir faulen Deutschen schlafen... Fleißig!

[ nachträglich editiert von Berundo ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?