13.06.14 10:43 Uhr
 286
 

Nach Geiselnahme: Türkei droht Islamisten mit Vergeltung

Im Irak sind derzeit islamistische Extremisten auf dem Vormarsch (ShortNews berichtete). Dabei haben sie auch 80 türkische Staatsbürger in ihre Gewalt gebracht, von denen aber 31 wieder frei sind.

Außenminister Ahmet Davutoglu drohte mit Vergeltung, falls den Geiseln etwas zustoßen sollte.

Die Türkei hat außerdem einen Antrag gestellt, wonach die NATO über das weitere Vorgehen im Irak beraten hat. Russland wertet die jüngsten Ereignisse als den "vollkommenen Misserfolg" des Einsatzes von Truppen der USA und Großbritanniens vor einigen Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Irak, Geiselnahme, Vergeltung
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin-Anschlag: Landeskriminalamt warnte bereits März 2016 vor dem Attentäter
Kanzlerschaftsprogramm vorgestellt: Ist Martin Schulz ein moderner Robin Hood?
Berliner Sozialsenatorin will Grundsicherung für alle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Box-Profi Tyron Zeuge bleibt trotz schwerer Cutverletzung Weltmeister
Bundesstaat Ohio: Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte
Berlin-Anschlag: Landeskriminalamt warnte bereits März 2016 vor dem Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?