13.06.14 10:20 Uhr
 198
 

Berlin: Im ersten Halbjahr 2013/14 gab es 200 Übergriffe auf Lehrer

Laut der Berliner Bildungsverwaltung gab es in der Bundeshauptstadt im ersten Halbjahr 2013/14 200 tätliche Angriffe auf Lehrer und andere Beschäftigte in den Schulen durch Schüler.

Im gesamten Schuljahr 2012/13 wurden in Berlin insgesamt 439 Übergriffe gezählt.

Auch unter den Schülern eskaliert die Gewalt zusehends. Im ersten Halbjahr 2013/14 gab es 239 Fälle von körperlichen Auseinandersetzungen. Des Weiteren wurden zwölf Amokdrohungen ausgestoßen, 26 Fälle von sexueller Gewalt wurden angezeigt und 20 Waffenbesitzdelikte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Schule, Gewalt, Lehrer, Übergriff
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?