13.06.14 10:20 Uhr
 197
 

Berlin: Im ersten Halbjahr 2013/14 gab es 200 Übergriffe auf Lehrer

Laut der Berliner Bildungsverwaltung gab es in der Bundeshauptstadt im ersten Halbjahr 2013/14 200 tätliche Angriffe auf Lehrer und andere Beschäftigte in den Schulen durch Schüler.

Im gesamten Schuljahr 2012/13 wurden in Berlin insgesamt 439 Übergriffe gezählt.

Auch unter den Schülern eskaliert die Gewalt zusehends. Im ersten Halbjahr 2013/14 gab es 239 Fälle von körperlichen Auseinandersetzungen. Des Weiteren wurden zwölf Amokdrohungen ausgestoßen, 26 Fälle von sexueller Gewalt wurden angezeigt und 20 Waffenbesitzdelikte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Schule, Gewalt, Lehrer, Übergriff
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann