12.06.14 16:05 Uhr
 399
 

Mülheim: 19-Jähriger klaut Roller und rast dann damit beinahe in den Tod

Drei Verletzte und ein erheblicher Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls am heutigen Donnerstagmorgen in Mülheim.

Zwei junge Männer waren auf einem Roller unterwegs und beim verbotswidrigen Abbiegen direkt gegen eine Straßenbahn geprallt.

Der Fahrer des Rollers wurde schwer verletzt, sein Mitfahrer und eine Frau in der Bahn leicht. Anschließend stellte sich heraus, dass der Roller erst kurz vorher geklaut wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Dieb, Verletzter, Roller, Mühlheim
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2014 16:06 Uhr von Berundo
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Karma.
Kommentar ansehen
12.06.2014 18:09 Uhr von Rychveldir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Karma...

//edit: Zu langsam... viel zu langsam.

[ nachträglich editiert von Rychveldir ]
Kommentar ansehen
13.06.2014 08:04 Uhr von Karlchenfan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und was wird er daraus lernen,warscheinlich nix,wie bei den Crash Kiddys vor ein paar Jahren,Karre geklaut,Crash gebaut,Kumpel auf Beifahresitz hopps gegangen,14 Tage später wieder mit geklautem Auto unterwegs.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?