12.06.14 16:05 Uhr
 404
 

Mülheim: 19-Jähriger klaut Roller und rast dann damit beinahe in den Tod

Drei Verletzte und ein erheblicher Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls am heutigen Donnerstagmorgen in Mülheim.

Zwei junge Männer waren auf einem Roller unterwegs und beim verbotswidrigen Abbiegen direkt gegen eine Straßenbahn geprallt.

Der Fahrer des Rollers wurde schwer verletzt, sein Mitfahrer und eine Frau in der Bahn leicht. Anschließend stellte sich heraus, dass der Roller erst kurz vorher geklaut wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Dieb, Verletzter, Roller, Mühlheim
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2014 16:06 Uhr von Berundo
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Karma.
Kommentar ansehen
12.06.2014 18:09 Uhr von Rychveldir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Karma...

//edit: Zu langsam... viel zu langsam.

[ nachträglich editiert von Rychveldir ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?