12.06.14 15:40 Uhr
 509
 

England: Zeugenaussagen zum Tod eines Pärchens in London (Update)

Am heutigen Donnerstagmorgen wurde über ein junges Schülerpärchen in England berichtet, dass beim "fummeln" vom Balkon gestürzt war. Beide waren sofort tot (ShortNews berichtete).

Jetzt gibt es dazu Zeugenaussagen. Danach hatte der junge Mann seine Partnerin auf das Geländer des Balkons gesetzt, weil die beiden Sex miteinander wollten. Dies berichtet ein Mann, der die zwei eine Weile beobachtet hatte.

Dabei verloren sie den Zeugen zufolge jedoch das Gleichgewicht und stürzten ab. Die junge Frau war gerade 19 Jahre alt, ihr Partner sogar erst 18. Bei der Party in der Wohnung handelte es sich um eine Schulabschlussfeier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Sex, England, Schüler, Balkon, Pärchen
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester
AfD-Politiker wegen mutmaßlicher Attacke auf Mainz-05-Fans vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sprint eröffnet Twice the Price Shop neben Verizon Shop
Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?